logo

coachen

Coaching-Verständnis

Als Alpinist vertraue ich bei schwierigen Touren einem Bergführer. Dabei verlasse ich mich auf seine Kompetenz und Erfahrung. Er geht mit mir zusammen den sicheren Weg, um das Ziel zu erreichen. Er ist in dieser Situation mein Coach.

Es gibt Phasen, in denen Einzelne, Gruppen und Teams die Begleitung von Fachpersonen in Anspruch nehmen, um den nächsten Schritt tun zu können. Dieser soll in die Zukunft ausgerichtet, klärend und erfolgreich sein.

Coaching unterstützt Sie bei der Klärung Ihrer Anliegen, beim Erarbeiten und Umsetzen von Lösungsstrategien, um das festgelegte Ziel zu erreichen. Die gecoachte Person bringt die Voraussetzungen zur Lösung ihres Anliegens bereits mit. Der Coach führt durch den Prozess und ist für diesen verantwortlich. Die wichtigsten Instrumente im Coaching sind das aktive Zuhören, das Stellen von gezielten Fragen und das Feedback.

Coaching-Raum drinnen

Je nach Anliegen, Coachingphase und Methode findet die Arbeit drinnen statt. Der Innen-Raum bietet einen gewissen Schutz und ermöglicht konzentriertes Arbeiten ohne Ablenkung.

Coaching-Raum draussen

Die Natur kann den Coachingprozess unterstützen, weil sie die Sinne öffnet und unsere Lebendigkeit und Kreativität weckt. Sie ist ein Spiegel für unsere Befindlichkeit. Sie zeigt oft eine ganzheitlichere Sichtweise auf und hilft dabei, mehr Klarheit zu erlangen. Ziele und Lösungswege erscheinen in Bildern oder Stimmungen, die von bestimmten Plätzen ausgehen.

Einzelcoaching

Individuelle Begleitung von Einzelpersonen bei Anliegen aus dem Arbeitsalltag. Der Fokus liegt auf der fachlichen, psychologischen oder zwischenmenschlichen Ebene. Die gecoachte Person klärt mit dem Coach die Situation, leitet daraus die gewünschten Veränderungen ab und setzt die Ziele fest. Aufgrund der eigenen Ressourcen werden konkrete Schritte festgelegt, um diese zu erreichen.

Gruppencoaching

Begleitung einer Gruppe, deren Mitglieder/-innen eine ähnliche oder vergleichbare Tätigkeit ausüben. Die Teilnehmenden sind im Tagesgeschäft meist nicht miteinander verbunden. Ihre unterschiedlichen Erfahrungen und Ressourcen werden zur Lösung der Anliegen eingebracht. Die optimale Gruppengrösse beträgt 5 bis 7 Personen.

Teamcoaching

Ein Team bewegt sich im Spannungsfeld, die Individualiät der TeammitgliederInnen und die übergeordneten Interessen zusammen zu bringen - eine grosse Herausforderung. Im Teamcoaching werden Themen behandelt wie die Teamdynamik, die Gesprächskultur, teaminterne Konflikte u.a. Das Coaching unterstützt das Team, die Möglichkeiten des Einzelnen und das Potential des Teams möglichst optimal zu nutzen.
Coaching-Raum draussen; Hängebrücke